Gedankenstürme *18

Gestern war ich in Gotha das erste Mal bei einem Konzert von Saltatio Mortis und ich bin begeistert! Da ich gemeinsam mit drei anderen dort war und ich in meinem Freundeskreis allgemein hin als verrückt gelte, weil ich gerne mal fünf Stunden vor Einlassbeginn da bin, um in der ersten (wahlweise zweiten oder dritten) Reihe … Weiterlesen Gedankenstürme *18

Werbeanzeigen

Geschmack der Sinnlosigkeit

Erschöpft zog er an seiner Zigarette und pustete den Rauch in den Nachthimmel. Er wollte irgendetwas sagen, er hatte das Gefühl, er musste irgendetwas sagen, doch er wusste nicht, was er sagen sollte, also sagte er nichts. Die Stille schob sich wie eine Mauer zwischen die Beiden und er fühlte sich so einsam, wie schon … Weiterlesen Geschmack der Sinnlosigkeit

Die Montagsfrage April19_01

Passend zum ersten April stellt lauter&leise heute die Frage: Welches humoristische Werk gehört in den Schrank eines jeden Lesers? Spontan fällt mir als aller erstes Es war zweimal ...: Eine schriftliche Meditation über den Sinn und die Geheimnisse des Lebens von dem Poetry Slammer und Kabaretist Jan Phillip Zymny ein. Schon als er "nur" als … Weiterlesen Die Montagsfrage April19_01

Buchrezension *3_Der letzte Engel

Lange hat es gedauert, aber endlich habe ich die erste Rezension des Jahres und meine mittlerweile dritte Rezension insgesamt aufs Papier gebracht. Lange genug hat es gedauert, möchte ich sagen. Aber neben Uni, Praktikum, Montagsfrage, WritingFriday, Büchern, die gelesen werden wollen, einem Sozialleben, Familie und und und… fand ich zwischendurch einfach keine Motivation dazu (Asche … Weiterlesen Buchrezension *3_Der letzte Engel

Die Montagsfrage März 19_03

Heute antworte ich mal vom Handy aus, da ich erst zuhause angekommen und einfsch zu faul bin, meinen Laptop zu holen.. Die heutige Frage von lauter&leise lautet: Wie hat sich dein Leseverhalten innerhalb der letzten zehn Jahre (nicht) verändert? Vor zehn Jahren ging klein Tilly grade in die 6. Klasse einer dörflichen Realschule und genoss … Weiterlesen Die Montagsfrage März 19_03

Die Montagsfrage März19_02

Und wieder ist eine Woche meiner vorlesungsfreien Zeit verstrichen. Ich sage absichtlich nicht "Semesterferien", denn wie Ferien fühlt es sich momentan nicht an. Auf der einen Seite wollen Hausarbeiten endlich beendet werden (und sträuben sich doch wehement zum Ende zu kommen...argh), außerdem habe ich ein Praktikum ergattert, muss also nebenbei auch noch arbeiten gehen (aber … Weiterlesen Die Montagsfrage März19_02

Die Montasfrage März19_01

Ich sitze momentan an meiner dritten Hausarbeit (diesmal Geschichte, statt Literatur) und verzweifle an der Literatursuche. Entweder sind die Bücher in der Uni-Bibo nicht vorrätig oder selbst Google hat Probleme, mir das richtige Buch rauszusuchen oder bei Google scholar fehlen in der Leseprobe genau die Seiten, die ich brauche oder wenn es das Buch irgendwo … Weiterlesen Die Montasfrage März19_01

Gedankenstürme *16

Einatmen. Ausatmen. Einamten. Ausatmen. Aufstehen. Leben. Vor sich hin vegetieren. Hinlegen. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Aus... Dieser Moment, wenn ich meine Gedanken nicht mal für einen Gedankensturm sortieren und aufs (virtuelle) Papier bringen kann. Und dabei heißt diese Kategorie schon "Gedankenstürme" eben weil es unsortierte und ungefilterte Eindrücke und Gedanken sind, die mir durch … Weiterlesen Gedankenstürme *16