Die Montagsfrage Februar19_02

Eine Woche ist vorüber gezogen. Eine weitere Hausarbeit ist beendet (fehlt nur noch eine – yippie!). Die letzte #writingFriday habe ich natürlich mal wieder nicht geschafft, wäre ja auch zu schön gewesen, mal alle Freitage eines Monats teilzunehmen.

Aber dafür heute eine weitere Montagsfrage!

Die Zweite, um genau zu sein. Sollte ihr ebenfalls das Bedürfnis verspühren euren Senf zur Montagsfrage dazu zu geben, dann klingt euch einfach bei Lauter&Leise ein.

Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann einmal vorstellen?

Ja und ja!

Also… wenn man ein Studium als „beruflich“ durchgehen lässt, dann mache ich bereits etwas mit Büchern. Momentan befinde ich mich nämlich im Übergang zum vierten Semester eines Studiums der Literaturwissenschaft. Und ich liebe es!

Es hatte ein Jahr gedauert, den richtigen Studiengang für mich zu finden. (Zwischenzeitlich waren auch Cutter, Gamedesign sowie Webdesign und Development in der engeren Auswahl) letzten Endes wurde dann aber zufällig mein Hobby zu meinem „Beruf“ – Bücher. Und ich bereue diese Entscheidung nicht. Im Gegenteil, ich bin froh, mir für die Studienwahl so viel Zeit gelassen zu haben, wie ich eben gebraucht habe und meinen Interessen gefolgt zu sein, anstatt irgendwas zu nehmen, weil es darin mal gut bezahlte Berufe gibt oder „damit ich wenigstens irgendwas studiere“.

Innerhalb dieses Studiengangs beschäftige ich mich mit den verschiedensten Büchern.  Entweder behandeln wir ein Buch besonders intensiv oder wir betrachtet mehrere Bücher unter bestimmten Aspekten. Es ist ein sehr leseintensives Studium und ich muss zugeben, dass ich manchmal nicht jedes Pensum der Seminare schaffe. Dennoch liebe ich es über alles.

Und auch die anderen Bücherwürmer und „tapferen Schreiberlein“, die ich durch dieses Studium kennengelernt habe, bereichern mein (literarisches) Leben. Ich liebe den Austausch untereinander und auch das gegenseitige lektorieren und Korrekturlesen! ❤

Doch wo möchte ich damit mal hin? Natürlich wäre es mein Traum, mich eines Tages als „Schriftsteller“ bezeichnen zu können. Ich schreibe unglaublich gern, das habe ich schon vor dem Studium so intensiv und viel, wie ich auch lese. Ich schreibe Kurzgeschichten, Slam-Texte und Gedichte. Momentan schreibe ich an meiner ersten „richtigen“ Geschichte. (Diese mal als Roman in der Hand zu halten, wäre ein Traum! Ob das mal geschehen wird ist eine andere Frage.) Ansonsten würde mich sowohl der Beruf des Buchhändlers begeistern (auch wenn ich das Studium dafür eigentlich nicht brauche) oder, besonders der Beruf des Lektors. (Vielleicht werde ich auch irgendwann Dozent für neure deutsche Literatur? Das wäre definitiv auch interessant!)

Auf jeden Fall möchte ich sehr gerne (weiter) intensiv mit Büchern arbeiten, manchmal ehrlich gesagt lieber, als mit Menschen…

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Die Montagsfrage Februar19_02

  1. Hallo Tilly,
    so ein Studium wäre bestimmt auch etwas für mich. Es wäre nahezu perfekt. Aber jetzt noch anfangen?
    Wobei, ich habe auch vor fünf Jahren erst auf Kauffrau im Einzelhandel umgeschult. *lach*
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinem Studium und ganz viele tolle Lesestunden ❤

    Liebe Grüße Melanie von Bücher sind Schiffe..

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Melanie 😊

      Dazu ist man nie zu alt!
      Mein Freund hat insgesamt 3 Ausbildungen gemacht und schon in fast 10 verschiedenen Bereichen gearbeitet 😅

      Ich kann es nur empfehlen seinen Interessen (und Träumen) zu folgen 😊

      Und ich habe auch einige Leute, die über 40 oder noch älter sind und sich jtz dafür entschieden zu haben, nebenbei ihren Traum zu studieren 😊

      Danke, das habe ich und ich hoffe, dass mich meine Begeisterung auch nie verlässt 😍😍

      Liebe grüße
      Tilly

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s